Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 290

Königshofen. Heute, Freitag, gegen 16.30 Uhr, fuhr ein 53-jähriger mit seinem Motorrad Suzuki von Königshofen in Richtung Tauber-bischofsheim. Ein 51 Jahre alter Renault-Lenker fuhr zu diesem Zeitpunkt in Richtung Königshofen.

 

Aus bislang nicht geklärter Ursache kam der PKW-Lenker auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden Motorrad. Der PKW Renault kam nach links in den Straßengraben und kippte  auf die rechte Fahrzeugseite. Der Motorradlenker wurde durch den Aufprall auf die Fahrbahn geschleudert und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Der PKW-Lenker wurde leicht verletzt.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die B 290 war für den Zeitraum der Unfallaufnahme voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem PRev Tauberbischofsheim, Tel. 09341-810, in Verbindung zu setzen.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: