Böse Überraschung nach Urlaubsreise

Mosbach. Eine böse Überraschung erlebte am Sonntagnachmittag ein Mann als er nach einer Urlaubsreise in seine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Forlenstraße zurückkehrte. Ein Unbekannter hatte dessen Abwesenheit ausgenutzt und war zwischen Mittwoch, dem 29.05. und Sonntag, dem 09.06.13, gewaltsam in die Wohnung eingedrungen, nachdem er ein Balkonfenster aufgehebelt hatte. Anschließend durchsuchte und durchwühlte der Täter Schränke und Schubladen. Nach ersten Erkenntnissen fielen ihm dabei zwei Fläschchen Parfüm und ein Schlüssel in die Hände. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder Hinweise geben kann wird gebeten sich bei der Kriminalpolizei Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: