Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 13.06.13

(Symbolbild)

Auto beim Ausparken beschädigt und weggefahren
Mittelschefflenz. Einen Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro hat ein Unbekannter am Donnerstag gegen 12.30 Uhr an einem schwarzen Audi A 4 verursacht, der auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes im Kochgrabenring abgestellt war. Vermutlich ist der Unbekannte beim rückwärts Ausparken gegen den Audi gefahren und hat sich anschließend aus dem Staub gemacht. Hinweise nimmt der Polizeiposten Schefflenz, Telefon 06293 233, entgegen. 

Bei Realschule Fenster eingeworfen
Buchen. Eine Fensterscheibe am unteren Eingang der Abt-Bessel-Realschule im Fritz-Schmitt-Ring hat ein Unbekannter zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen eingeschlagen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.



Vorfahrt missachtet

Haßmersheim. Ein 76-jähriger VW-Lenker hat am Mittwochmittag die Vorfahrt eines Ford-Fahrers missachtet, so dass es im Kreuzungsbereich Theodor-Heuss-Straße/Marktstraße zu einem Zusammenstoß gekommen ist. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 3.500 Euro.

Auto übersehen
Hüffenhardt. Beim Einbiegen von der Schulstraße in die Kälbertshäuser Straße hat am Mittwochmorgen eine 45-jährige Peugeot-Fahrerin einen Renault übersehen und ist mit diesem zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro.

 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]