Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 16.06.13

(Symbolbild)

Überholvorgang führt zu Verkehrsunfall

Höpfingen. Ein 34-jähriger Pkw-Führer übersah auf der L 577 beim Versuch ein Fahrzeug zu überholen einen von hinten kommenden, ebenfalls gerade überholenden Audi A 3. Dadurch wurde der Audi nach links von der Fahrbahn abgewiesen, prallte dort gegen ein Betonrohr und überschlug sich mehrfach. Der Audi-Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Sein Pkw, sowie der VW-Polo des 34-Jährigen, wurden bei dem Unfall stark beschädigt.

Polizei sucht Unfallzeugen

Buchen. Ein bislang unbekannter Zeuge hat am Samstagnachmittag gegen 13.00 Uhr beim Schuh Koloss in der Daimlerstraße beobachtet, wie ein schwarzer VW Passat beim Ausparken gegen einen OPEL Zafira fuhr. Der Unfallverursacher konnte zwischenzeitlich ermittelt werden. Der Zeuge wird gebeten, sich mit der Polizei in Buchen (Tel.: 06281-9040) in Verbindung zu setzen. 




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]