Polizeibericht Main-Tauber vom 17.06.13

Trotz Gegenverkehr überholt
Impfingen. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Samstagnachmittag auf der Landesstraße 506 zwischen Impfingen und Tauberbischofsheim. Ein 22-Jähriger wollte mit seinem Fahrzeug einen vorausfahrenden Lastwagen überholen, hatte jedoch übersehen, dass ihm eine Audi-Fahrerin entgegenkam. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich die 27-jährige Fahrerin des Audi nach rechts aus und fuhr gegen die Böschung. Verletzt wurde zum Glück keiner der Beteiligten. Schaden. 10000 Euro.

Antenne gestohlen
Großrinderfeld. Auf eine Amateurfunkantenne hatte es ein unbekannter Dieb in der Nacht zum Samstag abgesehen und  entwendete das begehrte Teil kurzerhand von einem auf dem Marktplatz in Großrinderfeld abgestellten Audi. Die rund 70 cm lange Antenne war an der Dachreling des Wagens befestigt. Dem Eigentümer entstand ein Schaden von rund 60 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 entgegen.

Unvorsichtig überholt
Bad Mergentheim. Beim Überholen nicht aufgepasst hatte ein 27-jähriger Golf-Fahrer am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 290 zwischen Herbsthausen und Bad Mergentheim. Er wollte einen vorausfahrenden Pkw überholen, hatte aber offenbar einen Motorradfahrer übersehen, der bereits zum Überholen angesetzt hatte. Es kam unweigerlich zum Zusammenstoß, wodurch der Krad-Fahrer von der Fahrbahn abkam, einen Leitpfosten touchierte und schließlich in einer Wiese zum Liegen kam. Der 52-Jährige hatte Glück im Unglück und kam mit leichten Blessuren davon. Schaden: rund 8500 Euro.




Unfallflucht nützte nichts
Wertheim. Ein Autofahrer war am Sonntag mit dem Heckfahrradträger seines Wagens beim Ausparken auf dem Mainparkplatz in Wertheim  gegen einen dahinter geparkten VW T5 gefahren und hatte einen Schaden von gut 200 Euro hinterlassen. Trotz des Schadens machte er sich anschließend aus dem Staub. Das nützte ihm allerdings wenig, da der Geschädigte beim Abstellen seines Wagens Bilder von den davor und dahinter geparkten Fahrzeugen gemacht hatte. Der Unfallflüchtige muss jetzt mit einer entsprechenden Anzeige rechnen.

Jugendfahrrad verschwunden

Wertheim. Ein unbekannter Dieb hat am Samstag, zwischen 13 Uhr und 14.30 Uhr ein blau-silberfarbenes Jugend-Mountainbike Marke Mountec entwendet. Das Rad stand im Fahrradständer vor dem Freibad Riedwiesen in Wertheim. Wer kann Hinweise geben? Hinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter Telefon 09342/9189-0 entgegen.

Wohnwagengespann ins Schlingern geraten
A 81. Eine 60-Jährige war am Sonntag, kurz vor 16 Uhr mit einem Wohnwagengespann auf der BAB A 81 in Richtung Würzburg unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Ahorn und Tauberbischofsheim geriet sie mit dem Gefährt ins Schlingern und schleuderte quer über die Fahrbahn. Das Gespann drehte sich anschließend um die eigene Achse und das Zugfahrzeug prallte in die Leitplanken. Die Fahrerin und ihr Ehemann kamen zum Glück mit dem Schrecken davon. Der Schaden wird auf rund 13000 Euro geschätzt. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: