Coolen Mofa-Fahrer erwischt

Tauberbischofsheim. Weil die Heckbeleuchtung an seinem Roller defekt war, wurde ein 15-Jähriger am Montag, kurz nach 23 Uhr in Tauberbischofsheim einer Verkehrskontrolle unterzogen. Zudem war der junge Fahrer noch mit etwa 45 km/h unterwegs. Zu schnell für seine Prüfbescheinigung. Da langsames Fahren offensichtlich „ uncool“ ist, hat der 15-Jährige an seinem Zweirad kurzerhand des Gasschieberanschlag sowie den Distanzring entfernt. Jetzt bekommt er eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]