Coolen Mofa-Fahrer erwischt

Tauberbischofsheim. Weil die Heckbeleuchtung an seinem Roller defekt war, wurde ein 15-Jähriger am Montag, kurz nach 23 Uhr in Tauberbischofsheim einer Verkehrskontrolle unterzogen. Zudem war der junge Fahrer noch mit etwa 45 km/h unterwegs. Zu schnell für seine Prüfbescheinigung. Da langsames Fahren offensichtlich „ uncool“ ist, hat der 15-Jährige an seinem Zweirad kurzerhand des Gasschieberanschlag sowie den Distanzring entfernt. Jetzt bekommt er eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: