Fußballtalente beim VR-Tag des Talents

Auerbach. (pm) Die Fußballnationalmannschaft braucht Nachwuchs, zumindest in einigen Jahren. Mit der Suche danach kann man nicht früh beginnen. Deshalb laden der Badische Fußballverband und seine Fußballkreise talentierte Spielerinnen und Spieler am 14. Juli zum VR-Tag des Talents an mehreren Orten des Verbandsgebiets ein. Bei den Jungen kann der Jahrgang 2003 teilnehmen.

Auch auf dem Sportgelände der SG Auerbach e. V. 1946 im Rahmen des jährlichen Sportfestes findet in Kooperation mit dem Fußballkreis Mosbach ab 11.00 Uhr ein VR-Tag des Talents für Junioren statt.  Mit Hilfe von Technikaufgaben und Kleinfeldspielen werden die Sichter des DFB und des Badischen Fußballverbandes versuchen, die besten Talente herauszufinden. Die Veranstaltung wird von der Raiffeisenbank Elztal eG unterstützt. „Wir freuen uns, den VR-Tag des Talents in diesem Jahr für den Badischen Fußballverband bei der SG Auerbach e. V. ausrichten zu können“, berichtet Patrick Kaufmann Jugendleiter der SGA.




Die ausgewählten Talente können dann ab Mitte September einmal pro Woche zusätzlich zum Vereinstraining an den Stützpunkten der Jungen bzw. in den Fördergruppen der Mädchen trainieren und ihre individuellen Fußballtechniken verbessern. Im Dezember folgt dann mit den VR-Talentiade-Turnieren ein erster Vergleich der Stützpunktmannschaften untereinander. Der erste Schritt zu einer möglicherweise großen Fußballkarriere erfolgt also beim den VR-Tagen des Talents. Jedes teilnehmende Kind erhält zur Erinnerung an diesen wichtigen Tag eine Urkunde sowie ein kleines Präsent.

Die VR-Tage des Talents im Fußball sind Teil des Nachwuchsprojekts VR-Talentiade, das in ganz Baden-Württemberg in den sieben Sportarten Fußball, Golf, Handball, Leichtathletik, Ski, Tennis und Turnen umgesetzt und von den Volkbanken und Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg unterstützt wird.

Die Anmeldung für die Sichtung erfolgt über das Internet unter der Adresse www.badfv.de/jugend im Bereich „Talentförderung“ / „VR-Talentiade“

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: