Polizeibericht Main-Tauber vom 18.06.13

(Symbolbild)

Abfall mitten in die Natur gekippt

Hochhausen. Ein wenig umweltbewusster Zeitgenosse  entledigte sich in den letzten Tagen am Kahlberg auf Hochhäuser Gebiet illegal seines Abfalls. Er kippte mehrere Plastikkanister, Kartonagen und Bauschutt einfach mitten in die Natur. Der Müll wurde am 16. Juni entdeckt. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 entgegen. 

Diesel geklaut   

Windischbuch. Auf Dieselkraftstoff hatte es ein unbekannter Dieb am vergangenen Wochenende abgesehen. Auf unbekannte Art und Weise öffnete er den verschlossenen Tankdeckel eines Lastwagens, der auf dem Betriebsgeländer der Firma Dölzer in der Robert-Bosch-Straße in Windischbuch abgestellt war und schläuchelte insgesamt wurden 500 Liter Diesel aus dem Tank. Schaden: 700 Euro.

Zeugen gesucht
Bad Mergentheim. Zeugen sucht die Polizei zu einer Sachbeschädigung am letzten Wochenende auf dem Pausenhof der Eduard-Mörike-Schule in Bad Mergentheim. Unbekannte hatten von der Baustelle, die sich auf dem Dach der Schule befindet, einen Sack Nevolit und eine Dose PU-Binder geholt und sie auf den Pausenhof geworfen. Die Masse vermischte sich teilweise und haftete am Boden an. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Telefon 07931/5499-0 entgegen.


Blumentrog entwendet
Wertheim. Ein diebischer Zeitgenosse hatte es in der Nacht zum vergangen Samstag auf einen vor dem Frisörgeschäft in der Rathausgasse in Wertheim abgestellte Blumentrog abgesehen. Er entwendete das begehrte Teil samt Bepflanzung im Wert von rund 50 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter Telefon 09342/9189-0 entgegen.

Garten-Deko gestohlen
Freudenberg. Seinen Garten etwas verschönern wollte ein unbekannter Langfinger in der vergangen Woche. Bezahlen wollte er dafür allerdings nichts. So entwendete er kurzerhand von einem Gartengrundstück im Freudenberger Mühlgrundweg einen beleuchteten Deko-Schmetterling, eine beleuchtete Schwimmkugel, drei LED-Einbaustrahler sowie eine Teichpumpe der Marke Süd-Solar. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter Telefon 09342/9189-0 entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: