Gespräch mit ZUMBA®-Instructor Jasmin Mechler

NZ pr jasmin mechler

Im Gespräch mit NOKZEIT erklärt Jasmin Mechler den neuen Fitness-Trend und lädt zur 1. ZUMBA®-Fitness-Party der Region. (Foto: pm)

Mudau. Am Freitag, 28.06.2013 findet um 19.00 Uhr in Mudau die erste ZUMBA®-Fitness-Party der Region statt. Tanzpädagogin Jasmin Mechler hat diesen Fitness-Trend aufgegriffen und in den Odenwald importiert.

NZ: Was ist eigentlich ZUMBA®?

Jasmin Mechler: ZUMBA®? Nie gehört? Dann wird es Zeit, dass sich das ändert. ZUMBA® macht riesigen Spaß!

NZ: Können Sie das näher erklären?

Jasmin Mechler:  ZUMBA®ist ein von lateinamerikanischen Tänzen inspiriertes Fitnessprogramm zu fetziger lateinamerikanischer und internationaler Musik. Es enthält sowohl Tanz- als auch Aerobic-Elemente. Bei ZUMBA®wird gesungen, gejubelt, geklatscht und ordentlich geschwitzt. In jeder Stunde wird hunderten von Kalorien der Kampf angesagt. Hier kann man Gewicht verlieren ohne dass die Anstrengung besonders auffällt, da der Spaß an den Moves zu den mitreißenden Rhythmen immer im Vordergrund steht. Dabei ist auch nicht so wichtig jeden Schritt und jede Armbewegung gleich richtig auszuführen. Durch die immer wiederkehrenden Choreographien und Cueings (Handzeichen) des Instruktoren klappt das irgendwann von ganz allein.

NZ: Kann man ZUMBA® mit klassischen Tänzen vergleichen?

Jasmin Mechler: ZUMBA® arbeitet  nicht mit dem Auszählen von Takten, sondern folgt dem Flow der Musik. Im Gegensatz zu vielen klassischen Tänzen oder auch zu Aerobic bewegt man sich bei Zumba nicht pausenlos zum Beat, sondern folgt seinem rhythmischen Empfinden zu den entsprechenden Phrasen der Musik. Auch die eigene Kreativität in den Bewegungen  innerhalb einer Choreografie darf zum Vorschein kommen. Gleichzeitig sorgen die vielen Tempowechsel und die ungezwungene, fröhliche Mitmachatmosphäre dafür, dass es weder den erfahrenen Tänzern noch den Übenden langweilig wird.

NZ: Sie unterrichten ZUMBA® mehrmals wöchentlich in Ihrer Mudauer TanzFabrik und anderen Fitnesscentern der Region, warum braucht es da noch eine spezielle ZUMBA®-Party.

Jasmin Mechler:  Wie gesagt, ZUMBA® macht Spaß und das am besten mit so vielen Leuten wie möglich. Bei solchen abendfüllenden Veranstaltungen herrscht absolute Partystimmung, so dass sich auch Nicht- oder Wenigtänzer auf Anhieb wohlfühlen. Für eine solche Veranstaltung nimmt man sich auch mal ein paar Stündchen mehr Zeit und genießt auch das Wohlfühlambiente der Veranstaltung. Während der Woche schafft man es oft gerade so in den Kurs, um dann gut gelaunt wieder in den Alltag zu starten. Bei einem ZUMBA®-Event am Wochenende lernt man neue Leute aus Nah und Fern kennen, die ebenso vom ZUMBA®-Virus angesteckt sind und tauscht sich auch gerne mal aus. Schon allein beim Zuschauen spürt man diese mitreißend gute Laune und das Zusammengehörigkeitsgefühl.  Eine gigantische Party mit viel Platz, die trotz der Anstrengung auch die Möglichkeit zum Relaxen gibt. In Studios wird ZUMBA® in Stunden oder Doppelstunden zu festen Zeiten angeboten.

NZ: Und in Mudau?

Jasmin Mechler:  Wer durchhält kann am 28. Juni vier Stunden am Stück tanzen, wer will auch nur immer mal wieder einige kurze Steps. Einfach mitmachen und Spaß haben – das ist die Devise. Der Fest-Charakter macht es den Teilnehmern dabei leicht, sich zu entspannen und die Party in vollen Zügen zu genießen.

NZ: Und halten auch Sie die vier Stunden durch?

Jasmin Mechler:  Ich denke schon, aber bei der Mudauer ZUMBA®-Fitness-Party werde ich von fünf weiteren ZUMBA®-Instruktoren (lizenzierte ZUMBA®-Trainer) unterstützt. Wir alle zusammen werden dem tanzbegeisterten Publikum ein Lächeln auf die Lippen zaubern.

NZ: Welche Zielgruppe sprechen Sie dabei an?

Jasmin Mechler: Das Tolle ist: Jeder kann mitmachen. Es sind keine Vorkenntnisse oder sonstige Erfahrungen sind nötig. Egal ob man die kompletten Choreographien mitmacht oder nur mit den Füßen tippt und Armen winkt oder sich am Singen, Klatschen und Jubeln beteiligt … jeder darf hier Spaß haben!

Keine andere Kombination aus topaktueller Musik und Bewegung schafft es derzeit, die Menschen unterschiedlichster Altersklassen so zur Bewegung zu motivieren.  Im Kartenvorverkauf  hat sich bisher gezeigt, dass Teenies mit ihren Müttern ebenso kommen werden, wie die sogenannten „Best Ager“ – unsere Senioren!  Wir haben bereits Karten im ganzen Odenwald verkauft.

Auch Zuschauer sind herzlich willkommen.  Keiner muss, aber jeder kann mitmachen!

NZ: Was gibt es sonst noch zur Mudauer ZUMBA®-Fitness-Party zu sagen?

Jasmin Mechler: Die Party beginnt pünktlich um 19.00 Uhr und wird ab ca. 23 Uhr gleitend in eine Aprés Dance Party übergehen. Für die Gäste stehen Duschmöglichkeiten im Sportheim Mudau zur Verfügung. Diverse Verpflegungsstände und ein Stand mit der Möglichkeit zum Erwerb von Original ZUMBA®-Kleidung runden das Angebot ab. Natürlich werden wir das ganze noch etwas nett dekorieren. Zusammen mit dem Veranstalter TSV Mudau und der Gemeinde Mudau haben wir uns bereits mächtig ins Zeug gelegt und werden mal wieder einen Abend bereiten, der nicht so schnell vergessen wird.

Infos im Internet:

www.TSV150.de

www.die-TanzFabrik.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

1 Kommentar

  1. Sollte dieser Artikel nicht besser als „Anzeige“ markiert werden? Die zuckersüßen Werbebotschaften sind ja schon peinlich.

Kommentare sind deaktiviert.