Vom Mosbacher Marktplatz auf nach Brasilien

MobaCabana verspricht ein SAMBAstisches Feeling!

Ramba Samba Bliesen

(Foto: pm)

Mosbach. Mit Paukenschlägen eröffnet das 2. Sambafestival MobaCabana schwungvoll den diesjährigen Mosbacher Sommer. Am Samstag, 06. Juli ist es soweit – ab 19.30 Uhr weht ein lateinamerikanischer Wind über den Mosbacher Marktplatz. Aus Rücksicht auf die Anwohner geht es um 23.00 Uhr in die Alte Mälzerei – dann können dort auf der Abschlussparty die Hüften zu heißen Sambarhythmen geschwungen werden.

Im Mittelpunkt des zweiten Sambafestivals in Mosbach steht die Samba-Percussion mit all ihren energischen und lebhaften Facetten – die Festival-Besucher werden das weite Samba-Spektrum nicht nur hören, sondern durch die fünf Baterias auch live erleben. Da bleibt kein Bein ruhig stehen, keine Hand ungeklatscht und keine Hüfte ungekreist…

Wie schon 2011 sind die Sambanditos aus Mosbach, Kurumbande aus Dortmund und Boiada aus Frankfurt mit dabei – Ramba Samba aus dem Saarland und Tropamin aus Mannheim sind in diesem Jahr zum ersten Mal auf der Mosbacher Bühne zu sehen! Mit dabei ist die klassiche Samba, wie man sie aus Rio de Janeiro kennt, auch der Samba-Reggae aus Salvador, afro-brasilianischen Grooves und morderne Beats dürfen nicht fehlen. Ja, diese Baterias haben so einiges in petto.

Die Mosbacher Sambanditos lernten vor circa fünfzehn Jahren ihre ersten vier Trommelstücke, seit damals hat sich viel getan bei den Banditen – das muss man gesehen und gehört haben!




Neun Samba begeisterte Typen plus neue Popsongs inklusive brasilianischem Lebensgefühl ergibt eine Kreuzung aus Moderene und Tradition – einfach KURUMBANDE genannt!

Die BOIADAs bestehen aus 20 jungen Leuten, die sich ihrer Samba-Leidenschaft erfolgreich hingeben! Sie begeistern nicht nur das Prublikum, sondern haben auch die Jurymitglieder bei der „Parade der Kulturen“ überzeugt.

Die Gruppe RAMBA-SAMBA widmet sich seit 2003 der brasilianischen Musik. Neben Reggae- und Batucada-Stücken gehören mittlerweile auch einige Funk- und Timba-Grooves zum Repertoire der Bateria. Das Wort Bateria bedeutet Schlagzeug und wird in Brasilien auch für eine bestimmte Form von Samba-, Percussion- und Rhythmus-Band verwendet.

„Unüberhörbare Power, halsbrecherische Breaks und Mega-Party-Stimmung!“ wie auch einen nicht zu unterdrückenden Bewegungsdrang bieten die 20 Trommler der TROPAMIN. Zu ihrem Programm gehören Klassiker wie Samba-Batucada und -Reggae, Arrangements ritueller Rhythmen und Grooves aus Afrika und der Karribik.

Der Eintritt von 5 Euro beinhaltet 1 Button, 2 Locations und 5 Baterias! Die  Eintrittsbuttons sind nicht im Vorverkauf erhältlich und können nur am Festivalabend erworben werden!

Bei schlechtem Wetter wird die gesamte Veranstaltung in die Alte Mälzerei verlegt.

Programmhefte für den Mosbacher Sommer gibt es in der Tourist Information Mosbach, Tel.: 06261 9188-0 und in den Fachgeschäften der Region.Mobacabana THOMAS KOTTAL

(Foto: pm)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: