Toto-Lotto übergibt 3000 Euro für Schlossfestspiele

IMG 6569

(Foto: LRA) 

Zwingenberg. (lra) Werner Kley und Christoph Grüber,  Geschäftsführer der Bezirksdirektionen Toto-Lotto Rhein-Neckar Odenwald bzw. Franken begleiten die Zwingenberger Schlossfestspiele schon seit Jahren. Beide freuten sich ausdrücklich über den in diesem Jahr erneut gut laufenden Vorverkauf – immerhin sind schon zwei Veranstaltungen ausverkauft – und übergaben erneut einen Scheck in Höhe von 3.000 Euro an Landrat Dr. Achim Brötel, dem 1. Vorsitzenden der Zwingenberger Schlossfestspiele e.V., sowie an die beiden Geschäftsführerinnen Ilka Metzger und Heike Brock, die sich für die Treue und das gleichbleibend große Engagement bedankten. „Eigentlich“, so der Landrat, „geht beim Stichwort Toto-Lotto eher die Schublade „Sportveranstaltungen“ auf. Umso mehr freut es uns, dass sie auch den Kulturbetrieb fördern.“

Näheres zur aktuellen Saison, die am 2. August startet, gibt es unter www. schlossfestspiele-zwingenberg.de. Das Kartentelefon ist unter der Nummer 06263/771 geschaltet, der Vorverkauf läuft in den Touristinformationen Mosbach, Eberbach, Neckargemünd, Buchen und Walldürn.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: