Fahranfängerin verursacht hohen Sachschaden

Fahrenbach. Am Freitagabend gelangte eine 18-jährige Fahranfängerin auf der L 525 zwischen Sattelbach und Fahrenbach aus bislang unbekannter Ursache mit ihrem PKW zunächst in den rechten Grünstreifen. Aufgrund fehlender Fahrpraxis übersteuerte sie ihren PKW beim Versuch aus diesem herauszufahren und geriet ins Schleudern. Sie kam komplett nach links von der Fahrbahn ab und steuerte ihren PKW nach knapp 20 Metern wieder auf diese zurück. Hierbei kollidierte sie mit dem Heck des PKWs einer ihr mittlerweile aus Richtung Fahrenbach entgegenkommenden Fahrzeugführerin. An den PKW entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 30.000.- Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: