Unbekannte klauen zwei Tonnen Kupferkabel

Neckarzimmern. Mindestens zwei Tonnen Kupferkabel ließen Unbekannte in der Nacht zum Sonntag aus einer, an der Schleuse Neckarzimmern abgestellten Absetzmulde mitgehen. Zum Abtransport wurde vermutlich ein geschlossener Kleintransporter verwendet, welcher offenbar direkt bei der Bushaltestelle an der Schleuse abgestellt war. Vermutlich die gleichen Personen versuchten auch, ein an der Wehrbrücke gelagertes Starkstromkabel zu stehlen. Hierbei wurden die Diebe vermutlich gestört, sodass es in diesem Fall bei einem Versuch blieb. Sachdienliche Hinweise nimmt die Wasserschutzpolizei Heilbronn unter der Telefon: 07131-92180 entgegen. 




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: