Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 26.06.13

In Wohnhaus eingedrungen

Rütschdorf. Die Hintertür eines Wohnhauses in der Rütschdorfer Straße hat ein Unbekannter am Dienstag zwischen 09.10 Uhr und 12.45 Uhr gewaltsam geöffnet und ist eingedrungen. Aus einem Schrank entwendete der Täter Bargeld. Hinweise nimmt der Polizeiposten Hardheim, Telefon 06283 50540, entgegen.

Beim Einparkversuch Auto beschädigt

Walldürn. Beim Versuch in der Schönbornstraße rückwärts einzuparken ist am Montag gegen 16.15 Uhr die Fahrerin eines hellen Kleinwagens gegen einen am Straßenrand abgestellten Mazda gefahren. An dem Mazda entstand hierbei ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Ohne ihrer Feststellpflicht nachzukommen fuhr die Frau davon. Wer den Vorfall, der sich zwischen der Schachleiterstraße und der Dr. Heinrich-Köhler-Straße ereignet hat, beobachtet hat oder Hinweise geben kann wird gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.

Auto übersehen

Heidersbach. Einen auf der B 27 fahrenden VW hat am Dienstagmorgen eine 30-jährige BMW-Fahrerin übersehen, die von der Hohlstraße auf die B 27 einbiegen wollte, so dass es zu einem Zusammenstoß gekommen ist. Verletzt wurde niemand. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro.

Grillhütte mit Farbe beschmiert

Waldkatzenbach. Die Toilettentür der Grillhütte beim Feriendorf im Hölzerlipsweg hat ein Unbekannter über das vergangene Wochenende mit Farbe beschmiert, wodurch ein Schaden von ca. 500 Euro entstanden ist. Hinweise nimmt der Polizeiposten Limbach, Telefon 06274 928050, entgegen.




Handtasche aus Auto gestohlen

Billigheim. Eine schwarze Damenhandtasche hat ein Unbekannter am Montag gegen 09.30 Uhr aus einem VW-Golf gestohlen, der in der Schulstraße auf dem Parkplatz am Friedhof abgestellt war. Die Handtasche war auf dem Beifahrersitz des nicht verschlossenen Pkw abgelegt. Hinweise nimmt der Polizeiposten Schefflenz, Telefon 06293 233, entgegen.  

Bei Wendemanöver kollidiert

Mosbach. Weil er an einer Einfahrt vorbeigefahren war, wollte am Dienstagmittag ein 48-jähriger Seat-Lenker unvermittelt auf der Neckarburkener Straße wenden. Bei seinem Fahrmanöver touchierte der Mann zunächst einen entgegenkommenden Lkw und kam anschließend von der Fahrbahn ab. In einem Gebüsch kam der Pkw zum Stehen. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 3.500 Euro.

Beim Ausparken Auto beschädigt

Mosbach. Beim Ausparken ist ein Unbekannter am Dienstag zwischen 15.45 Uhr und 16.30 Uhr gegen einen Seat gefahren, der auf der Parkfläche in der Martin-Luther-Straße abgestellt war. Anschließend fuhr der Verursacher, der vermutlich mit einem roten Pkw unterwegs war, davon. An dem Seat entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: