Seckach präsentiert neue Homepage

Screenshot Seckach

(Screenshot: Hofherr)

Seckach. (pm) Seit einer Woche präsentiert sich die Gemeinde Seckach mit ihrer neuen Homepage im WorldWideWeb.

Die alte Homepage hatte ihr Gesicht im Jahre 2005 erhalten – unmittelbar, nach dem das neue Gemeindelogo „Seckach verbindet“ eingeführt worden war. Doch acht Jahre sind im Internet eine lange Zeit und so wurde es höchste Zeit für eine Neugestaltung. Der Gemeinderat vergab den entsprechenden Auftrag an die Fa. Hirsch & Wölfl aus Vellberg. Seit dieser Zeit hat die Gemeindeverwaltung zusammen mit der genannten Firma alle Vorbereitungen für die Freischaltung getroffen.

Die Titelseite der Homepage wartet nun im Hintergrund mit wechselnden Bildmotiven auf. Entlang der oberen Leiste finden sich die Themengruppen „Gemeinde Seckach“, „Leben und Wohnen“, „Rathaus & Service“, „Freizeit & Tourismus“ sowie „Wirtschaft & Gewerbe“. Jede Themengruppe ist dann wieder in viele Unterthemen unterteilt, so z.B. die Gruppe „Freizeit & Tourismus“ in die Kategorien „Sehenswürdigkeiten“, „Ausflugsziele“, „Freizeiteinrichtungen“ usw.

Die Online-Ausgabe des Mitteilungsblattes kann in Zukunft an erster Stelle der Themengruppe „Leben und Wohnen“ gelesen werden, aber auch unter der Rubrik „Rathaus & Service“ finden sich viele aktuelle Meldungen. Bildergalerien wie z.B. über die Spiellandschaft im Kinder- und Jugenddorf Klinge sorgen darüber hinaus dafür, dass das Blättern in den Internetseiten der Gemeinde Seckach nie langweilig wird.




Die Rubriken „Neuigkeiten“ und „Veranstaltungen“ sind im unteren Bereich der Seite minimiert und können bei Bedarf ausgefahren werden. Direkt daneben befindet sich ein Block mit wichtigen Stichworten wie z.B. „Notdienst“, „Mitteilungsblatt“, „Kalender“ oder „Anfahrt“. In der Unterrubrik „Mängelmeldung“ der Themengruppe „Rathaus & Service“ besteht ab sofort die Möglichkeit, Schäden an öffentlichen Einrichtungen online zu melden und unter „Rathausvordrucke“ können die wichtigsten Vordrucke heruntergeladen werden. Außerdem ist die gesamte Homepage der Gemeinde Seckach nun auch Multi-Channel-fähig, d.h. sie kann auch auf dem Smartphone oder einem Tablet in der passenden Größe betrachtet werden.

Selbstverständlich nimmt die Auflistung der örtlichen Gewerbebetriebe sowie aller Vereine, Gruppen und Organisationen weiterhin einen wichtigen Teil der Homepage ein. Klar, dass gerade in diesem Bereich unzählige Daten zu verarbeiten waren und hier praktisch täglich Änderungen eintreten. In diesem Zusammenhang hätte die Gemeindeverwaltung eine Bitte: wenn Sie bei Ihrer Firma oder bei Ihrem Verein feststellen, dass irgendwelche Angaben fehlen oder falsch sind, so senden Sie uns bitte eine Berichtigungsmail an info@seckach.de. Das Gleiche gilt natürlich auch, wenn ein Betrieb oder eine Organisation in der Auflistung fehlen würde. 

Im Rahmen der Freischaltung dankte die Gemeinde Seckach allen Personen, die am Aufbau der neuen Homepage beteiligt waren. Neben den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Fa. Hirsch & Wölfl wurden diesbezüglich insbesondere Hauptamtsleiterin Doris Kohler und Verwaltungsfachangestellte Sonja Bartholme erwähnt, die in vielen Zusatzschichten unzählige Texte entworfen und zusammen mit umfangreichem Bildmaterial einpflegten.

Infos im Internet:

www.seckach.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: