SV Hettigenbeuern unterstützt Kinderhospizdienst

Spende Kinderhospizdient

Spende an den Ambulanten Kinderhospizdienst Neckar-Odenwald-Kreis e.V. übergeben. (Foto: privat)

Hettigenbeuern. (sch) 600 Euro kamen bei der Benefizveranstaltung im Rahmen des Sportfestes vom SV Hettigenbeuern für den Ambulanten Kinderhospizdienst Neckar-Odenwald-Kreis e.V. Getreu dem Motto „Geteilte Freude ist doppelte Freude“ wurden die Einnahmen vom Luftballonwettflug, Kinderschminken und dem  Schätzwettbewerb der guten Sache zur Verfügung gestellt.

Vorsitzender Christoph Walter dankte allen Helfern und Unterstützern der Aktion. Zahlreiche Firmen haben durch Spenden die Benefizveranstaltung ermöglicht. Bei der Schätzfrage mussten Legosteine in einer Kiste geschätzt werden. Es waren 1287 Steinchen; Ingrid Graini aus Heidelberg, welche die richtige Lösung getippt hatte erklärte sich bereit den Preis, die Fahrt zu einem Bundesligaspiel, erneut zu spenden, so dass sich der Spendenbetrag noch etwas erhöhen wird.

Das Foto zeigt die Verantwortlichen des SV Hettigenbeuern, zusammen mit Kindern die bei der Aktion mithalfen bei der Übergabe der Spende an Ulrike Landes (Koordinatorin) und Sonja Bohn (ehrenamtliche Kinderhospizbegleiterin) vom Ambulanten Kinderhospizdienst Neckar-Odenwald-Kreis e.V. 




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: