Bekifft und ohne Führerschein unterwegs

Hardheim. Am Freitagabend wurde ein 19-jähriger Motorradfahrer gegen 21.45 Uhr durch eine Streife des Polizeireviers Buchen in der Würzburger Straße angehalten. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Weiterhin war das am Motorrad angebrachte Kennzeichen für ein anderes Fahrzeug ausgegeben. Zudem ergab sich der Verdacht, dass der 19-jährige unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Test verlief dann auch positiv auf Cannabisprodukte. Der Fahrer musste daraufhin eine Blutprobe abgeben. Ihn erwartet nur eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft.



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: