Drogen-und Alkoholfahrten

Schwarzach / Aglasterhausen / Neckarzimmern. Am Samstagmorgen wurde ein 20-jähriger Opelfahrer gegen 01.00 Uhr in der Hauptstraße durch eine Streife des Polizeireviers Mosbach angehalten. Im Rahmen der Kontrollen ergaben sich Verdachtsanzeichen auf eine mögliche Drogenbeeinflussung beim Fahrer. Ein anschließend durchgeführter Test verlief dann auch positiv auf Cannabis. Der Fahrer musste daraufhin eine Blutprobe abgeben. Ihn erwartet nun ein empfindliches Bußgeld und ein Fahrverbot.

Am Sonntagmorgen wurde ein 21-jähriger Opelfahrer um 02.15 Uhr in der Hauptstraße in Aglasterhausen durch eine Streife des Polizeireviers Mosbach angehalten. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten dann eine Alkoholbeeinflussung beim Fahrer fest. Ein dann durchgeführter Alkotest ergab 1,22 Promille. Neben einer Blutprobe musste der 21-jährige auch seinen Führerschein abgeben. Er gelangt bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige.

Ebenfalls am Sonntagmorgen wurde ein 60-jähriger Ford-Fahrer kurz vor 8 Uhr im Bahnhofsweg in Neckarzimmern durch Beamte des Polizeireviers Mosbach angehalten. Auch hier stellte es sich heraus, dass der Fahrer mit etwas über 0,8 Promille alkoholisiert war. Auch ihn erwartet nun ein hohes Bußgeld und ein Fahrverbot.



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: