Positiver Drogentest verhindert Weiterfahrt

Lauda-Königshofen. Nachdem am Bahnübergang in Gerlachsheim das Rotlicht missachtete, wurde am Dienstag, gegen 15.15 Uhr ein Toyotafahrer angehalten. Bei der Kontrolle des 23-Jährigen bemerkten die Polizeibeamten deutliche Anzeichen für den Konsum von Drogen. Nachdem der Drogentest positiv auf THC anzeigte, musste er zur Blutprobe. Ihm wurde anschließend die Weiterfahrt untersagt und er muss zudem mit einer entsprechenden Anzeige rechnen.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]