Tonnenschweren Bagger von Baustelle gestohlen

Neckarsulm. Ein 3,8-Tonnen-Kleinbagger ließen unbekannte Diebe in der Nacht vom Freitag, 06. September bis Samstag, 07.September 2013 von einer Baustelle in der Neckarsulmer Rötelstraße mitgehen. Das dortige Baustellengelände erstreckt sich bis hin zur Moschee und kann mit Fahrzeugen befahren werden. Der gelbfarbene Raupenbagger der Marke Wacker Neuron, Typ Z 38, ausgerüstet mit einer 120 cm breiten Greifvorrichtung, ist nahezu neuwertig und hat einen Wert von rund 53.000 Euro.

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand müsste das Arbeitsgerät mit einem Anhänger abtransportiert worden sein. Sachdienliche Hinweise über den Verbleib des Baggers nimmt die Kriminalpolizei Heilbronn unter der Tel.Nr.: 07131/104-4444 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]