Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 11.09.13

(Symbolbild)

150logopolizei

Auto beim Ein-/Ausparken beschädigt

Walldürn. Einen schwarzen VW-Golf Kombi hat ein Unbekannter am Dienstag zwischen 13.40 Uhr und 19.00 Uhr beim Ein- oder Ausparken beschädigt und ist anschließend weggefahren. Der Golf war auf einem Parkplatz in der Nähe eines Eiscafes im Bettendorfring abgestellt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.

Gegen geparktes Auto gefahren

Mosbach. Einen auf dem Parkplatz des Ärztehauses im Knopfweg abgestellten Opel-Zafira hat ein Unbekannter am Dienstag zwischen 07.00 Uhr und 15.30 Uhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigt. Ohne seiner Feststellpflicht nachzukommen fuhr der Unbekannte davon und ließ am Opel einen Schaden von ca. 1.000 Euro zurück. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.




Auf Pkw aufgefahren

Mosbach. Auf einen BMW ist am Dienstagnachmittag in der Odenwaldstraße eine 31-jährige Mercedes-Lenkerin aufgefahren. Die Frau hatte zu spät registriert, dass der Fahrer des BMW an der Ampelanlage in Höhe der Einmündung der Eisenbahnstraße halten musste. Verletzt wurde niemand. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 1.500 Euro.

Mit Roller gestürzt

Mörtelstein. Im Bereich einer Kurve ist am Dienstagnachmittag ein 52-jähriger Rollerfahrer auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Obrigheim und  Mörtelstein gestürzt. Der Mann erlitt hierbei Kopf- und Rückenverletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik in Heilbronn gebracht. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: