Ins Schleudern geraten

Adelsheim. Ein Sachschaden in Höhe von ca. 33.000 Euro entstand bei einem Unfall, der sich am Donnerstag kurz nach 17 Uhr auf der Landesstraße zwischen Sennfeld und Adelsheim ereignet hat. Ein in Richtung Adelsheim fahrender 31-jähriger Daewoo-Lenker kam im Bereich einer Kurve ins Schleudern und kollidierte mit einem entgegenkommenden Opel. In den angrenzenden Feldern kamen beide Fahrzeuge zum Stehen. Der Fahrer des Daewoo sowie die Opel-Fahrerin wurden leicht verletzt. Beide Autos mussten von Abschleppunternehmen geborgen werden, wozu die Landesstraße kurzfristig voll gesperrt werden musste.



© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]