Mit MOS-Kennzeichen auf der Flucht

Eberbach. Wegen Unfallflucht ermittelt die Eberbacher Polizei gegen den bislang unbekannten Fahrer eines Klein-Lkw mit MOS-Kennzeichen. Der Gesuchte war am Donnerstagmorgen, gegen 7 Uhr, mit seinem Fahrzeug vom Parkplatz eines Möbeldiscount-Marktes in die Friedrichsdorfer Straße eingebogen und hatte dabei einen schwarzen Peugeot 206 gestreift, an dem ein Sachschaden von über 2.000 Euro entstand. Anschließend suchte er das Weite und fuhr in Richtung Innenstadt davon.
Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Eberbach, Tel.: 06271/9210-0 in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]