19-Jähriger schleudert von der Autobahn

A 81. Beim Fahrstreifenwechsel auf der Autobahn A 81, Gemarkung Ravenstein, kam am Samstag um 21.55 Uhr ein 19-jähriger Mercedes-Fahrer wegen eines Fahrfehlers ins Schleudern, nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Schutzplanken, wurde von dort abgewiesen, schleuderte über alle Fahrstreifen nach links und kam schließlich an den Mittelschutzplanken zum Stehen. Am Mercedes entstand Totalschaden in Höhe von etwa 3000 Euro, der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: