Motorradfahrer mit 248 km/h unterwegs

Eberbach. Im Rahmen der Verkehrsüberwachungsaktion 2013 führte die Verkehrspolizei Heidelberg zum Ende der Motorradsaison am 21.09. auf der B 37 im Bereich Eberbach zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr Geschwindigkeitskontrollen durch. Hierbei wurde zwischen Eberbach und der Schleuße Rockenau ein Motorradfahrer gemessen, welcher mit sage und schreibe 248 km/h die Kontrollstelle passierte. Den „Rennfahrer“ erwartet nun ein dreimonatiges Fahrverbot und ein Bußgeld von mindestens 600 Euro.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

3 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.