So wählte der Wahlkreis Odenwald-Tauber

Alois Gerig

Alois Gerig von der CDU holte 59 Prozent der Erststimmen. Ob Dr. Dorothee Schlegel über die Landesliste in den Bundestag einzieht hängt vom SPD-Ergebnis im Land ab. Derzeit sieht es aber bei 20,5 Prozent nicht so aus. (Foto: pm)

Odenwald-Tauber. Nachdem Alois Gerig (CDU) im Jahr 2009 erstmals als direkt gewählter Kandidat in den Bundestag nach Berlin einzog, sichert er sich auch in diesem Jahr den Wahlkreis Odenwald-Tauber. Das damals zweitbeste Ergebnis in ganz Baden-Württemberg konnte der CDU-Politiker aus Höpfingen dabei sogar noch toppen. Mit 59 Prozent (+9,5) dürfte er auch dieses Mal zu den besten Kandidaten im Land gehören.

Auf dem zweiten Platz landete Dr. Dorothee Schlegel (SPD), die 20, 7 Prozent (+1,9) holte. Hans-Detlef Ott von den Grünen holte 6,2 Prozent (-2,8) der Erststimmen. Ulrike Quoos (FDP) verlor im Trend ihrer Partei bei den Erststimmen 10,5 Prozent und kam lediglich auf 2 Prozent. Volker Bohn (Linke) erreichte 3,4 Prozent (-3,5), die Piratin Susanna von Dewitz 2 Prozent, Uwe Wanke von der AfD sicherte sich 3,9 Prozent, Herbert Alexander Gebhardt (ÖDP) 1,3 Prozent.




Bei den Zweitstimmen gewann die CDU 10,3 Prozent dazu und liegt im Wahlkreis nun auf 52 Prozent. Die SPD holte ebenfalls einen Zuwachs. Mit 19,1 Prozent holten die Sozialdemokraten ein Plus von 2,1 Prozent. Verlierer auch hier die FDP, die lediglich auf 5,5 Prozent (-12,2) kam. Mit 7,7 Prozent (-2,3) konnte auch Bündnis 90/Grüne nicht an den Erfolg von 2009 anknüpfen. Die Linke verloren bei nunmehr 4,1 Prozent (-2,8) ebenfalls Wählerstimmen. Die Piraten gewannen 2,0 Prozent. Die AfD holte bei der ersten Wahlteilnahme im Wahlkreis Odenwald-Tauber 4,9 Prozent. Die sonstigen Parteien holten sich 4,8 Prozent.

Die Wahlbeteiligung lag bei 74 Prozent und damit um 1,8 Prozent höher als vor vier Jahren.

Die Ergebnisse im Wahlkreis Odenwald-Tauber:

http://tinyurl.com/BTWOWTAUBER

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.