Polizeibericht Main-Tauber vom 24.09.13

(Symbolbild)

Ungebetener Besuch im Heimatmuseum
Niederstetten. Ungebetenen Besuch bekam das Niederstettener Heimatmuseum irgendwann in den letzten beiden Wochen. Offenbar hatte der Täter, der sich mit Gewalt Zugang zum Keller des Gebäudes verschafft hatte, auf reiche Beute gehofft. Da nichts entwendet wurde, war für den Täter nichts Brauchbares dabei. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Telefon 07931/5499-0 entgegen.

 Wegbeleuchtung beschädigt
Bad Mergentheim. Seinen Frust ließ offenbar ein unbekannter Täter am Wochenende an der Wegbeleuchtung im Bad Mergentheimer Kurpark aus. Er ruinierte vier Beleuchtungen und eine Plexiglasscheibe.  Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Telefon 07931/5499-0 entgegen.

Beim Abbiegen gestreift
Bestenheid. Beim Abbiegen von der Erlenstraße in den Ulmenweg in Bestenheid streifte am Montagmorgen ein Sattelzugfahrer mit seinem Gefährt einen am Fahrbahnrand stehenden Renault auf der kompletten Fahrerseite. Schaden: 5000 Euro.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]