Buchens Basketballer Siegen zum Auftakt

TSV Buchen II 42:68

Buchen. Am vergangenen Wochenende konnte sich die zweite Herrenmannschaft der Buchener Basketballer zum Saisonauftakt mit einem souveränen 42:68-Auswärtssieg in Ziegelhausen für die schweißtreibende Saisonvorbereitung belohnen.
Das neu formierte Team um die beiden Spielertrainer Fabian Ungerer und Thomas Geier musste sich in den zurückliegenden Wochen erst finden, da das Team im Vergleich zur vergangenen Saison auf vielen Positionen verändert wurde. Auf der einen Seite wurden mit Darian Ceh, Maik Junemann und Julian Günther gleich drei Leistungsträger in den Kader der ersten Mannschaft beordert und auf der anderen Seite galt es für die beiden Spielertrainer die nachrückenden Spieler aus der U18 in die restliche Mannschaft zu integrieren und an das Herrenniveau zu gewöhnen.

Dies ist gut gelungen, sodass man in fremder Halle mit der Unterstützung der beiden zukünftigen Landesligaspieler Maik und Julian, welche aufgrund ihres Alters noch in beiden Mannschaften auflaufen dürfen, den Saisonauftakt positiv gestalten konnte.

Am Ergebnis ließen die Buchener dabei von Anfang an keine Zweifel aufkommen, begannen sehr zielstrebig und energisch und konnten sich bereits nach den ersten zehn Minuten mit 22:2 absetzen. Im zweiten Viertel ließ man dann die Zügel etwas schleifen, sodass sich in dieser Phase ein ausgeglichener Schlagabtausch entwickelte. Beim Spielstand von 35:14 für den TSV Buchen wurden die Seiten gewechselt. Auch in der zweiten Halbzeit ließ das junge Team zu keiner Zeit mehr einen Zweifel am Ausgang der Partie aufkommen.

Zwar spielte man über weite Strecken nicht mehr so konzentriert wie im ersten Viertel, konnte die Führung aber trotzdem noch leicht ausbauen, sodass man über den Spielstand 53:29, nach dem Ende des dritten Spielabschnitts, letztlich einen hochverdienten 68:42 Auswärtserfolg einfahren konnte. Am kommenden Sonntag, den 06.10.2013 um 18.30, steht für das Team das nächste Auswärtsspiel beim TV Mosbach auf dem Programm. Dann wird man sich erstmals ohne die Unterstützung der beiden Landesliga-Spieler bewähren müssen.

Währenddessen für die zweite Herrenmannschaft die Saison bereits begonnen hat, steht das Auftaktspiel für die Landesliga-Herren um Spielertrainer Christian Saur unmittelbar bevor. Ebenfalls am kommenden Sonntag, den 06.20.2013, ist man um 20 Uhr zu Gast bei dem letztjährigen Landesligadritten aus Mannheim. Dann wird sich zeigen, ob sich die anstrengenden Trainingseinheiten der letzten Wochen gelohnt haben. Neben einem impulsiven und sehr positiven fünftägigen Trainingslager fanden sich die „Skyhookers“ des Weiteren zu drei Testspielen, sowie zu den wöchentlichen Trainingseinheiten ein.

Dabei legte der Coach viel Wert darauf die Offensiv- und Defensivtaktiken der vergangenen zwei Spielzeiten zu festigen, auszubauen und vor allem den neuen Spielern einzutrichtern. Denn mit Alexander Schork, Jochen Manggold, Phillip Scheurich, Johann Wawrik, Steffen Schäfer und Fabian Ungerer muss man berufs- und studienbedingt gleich sechs Stammkräfte kompensieren. Darüber hinaus ist der regelmäßige Einsatz der beiden Centerspieler Kristof Haas und Christoph Schropp auch fraglich. Dieser Umbruch stellt Spielertrainer Christian Saur vor eine schwierige Aufgabe.

Umso wichtiger war also eine intensive Vorbereitung, in welcher sich das Team um die neuen Spieler Maik Junemann, Darian Ceh, Julian Günther, Patrick Schöllig und Markus Hartmann finden konnte. Zwar konnte man die drei Testspiele gegen den TV Eberbach und zweimal gegen den TSV Amorbach allesamt erfolgreich bestreiten, allerdings nicht immer überzeugen.

Auch die Auftaktbegegnung gegen die SG Mannheim 3 in der schwer zu spielenden GBG-Halle macht die Ausgangssituation nicht wirklich besser. Nichtsdestotrotz wird man sich im Lager der Buchener bis einschließlich zum Abschlusstraining am Freitagabend weiterhin bestmöglich auf die anstehende Aufgabenvorbereiten um dem körperlich robusten Team der Quadratstädter Paroli zu bieten.




Ein klares Saisonziel wagt man sich in Buchen allerdings noch nicht zu formulieren. Zwar würde man sehr gerne an die Erfolge der letzten beiden Spielzeiten anknüpfen, allerdings ist momentan noch nicht richtig absehbar, wo das neu formierte Team einzuordnen ist. Dies wird sich in den ersten Begegnungen allerdings herauskristallisieren. Klar ist nur, dass man mit dem Abstieg nichts zu tun haben will.

Neben den beiden Herrenmannschaften geht für den TSV Buchen des Weiteren eine Damenmannschaft um Trainer Thomas Geier und eine neu formierte U16-Jugendmannschaft um die Trainer Tobias Schmid, Maik Junemann und Jochen Lemp an den Start.

Für die Damen steht ebenfalls am Wochenende, am Samstag den 05.10.2013 um 14.30 Uhr, das erste Saisonspiel in der fremde beim TV Schwetzingen II auf dem Programm. Auch hier wurden zahlreiche Jugendspielerinnen in das bestehende Team integriert um für die kommende Spielzeit bestmöglich gewappnet zu sein.

Im Spiel der Herren II spielten und punkteten: F. Ungerer (11 Punkte), M. Junemann (11/1 Dreier), D. Münch (11), J. Oberhauser (9), J. Günther (6), N. Heydler (6), T. Geier (6), L. Haas (5), P. Götzinger (2) und H. Maier (1).

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: