SpVgg Neckarelz schlägt Tabellenführer

Großaspach. (bfv) Spitzenreiter SG Sonnenhof Großaspach konnte seine Heimschwäche nicht ablegen. Gegen den Aufsteiger SpVgg Neckarelz verlor die Mannschaft von SGS-Trainer Rüdiger Rehm trotz einer Halbzeitführung 1:2 (1:0). Damit blieben die Großaspacher auch im vierten Heimspiel in Folge ohne dreifachen Punktgewinn, so dass sie die Tabellenführung an die Mainzer verloren. Dabei erwischte der Tabellenführer einen Auftakt nach Maß. Manuel Fischer (23.) brachte die SG Sonnenhof mit dem ersten Treffer der Partie in Führung. In den zweiten 45 Minuten drehten jedoch Jonas Kiermeier (62.) und Giuseppe Burgio (82.) die Partie zu Gunsten der Gäste. Durch den Erfolg setzte sich Neuling Neckarelz mit 15 Zählern im gesicherten Mittelfeld der Tabelle fest.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: