Hoher Sachschaden auf der A 81

150logopolizei

A 81. Ein Schaden von rund 33000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen auf der BAB A 81, zwischen den Anschlussstellen Boxberg und Osterburken. Ein Brummi-Fahrer war mit seinem Lkw mit Anhänger in Richtung Stuttgart unterwegs. Bei Rosenberg kam er offenbar aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Leitpfosten und eine Hinweistafel. Der 49-Jährige blieb zum Glück unverletzt. Am Führerhaus seines Zuges entstand beträchtlicher Sachschaden. 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]