Katholische Laufenten für Gotteslohn

(Clip: privat)

Balsbach. Seit einigen Monaten berichtet Friederike Kroitzsch auf www.landlebenblog.org wie aus einer Berlinerin eine überzeugte Odenwälder Landpomeranze wurde.

Heute gibt es auf ihrer Internetseite einen Hilferuf der besonderen Art.

Die Nonnen des Klosters St. Clara in Balsbach wollen sieben katholische Laufenten loswerden. Nachdem man zunächst zwei Enten, die Eltern, im Klostergarten einsetzte, um den Salat von Schnecken zu befreien, so Friederike Kroitzsch, ist dank des Nachwuchses inzwischen auch der Salat nicht mehr sicher. Weshalb die Schwestern die Enten kostenlos abgeben möchten.

Laufenten

(Foto: privat)

Infos zu den Enten gibt es unter:

http://landlebenblog.org/2013/10/04/hilferuf/

http://www.clarissen-kapuzinerinnen.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: