Straßensanierung in Hardheim

Hardheim. (pm) Die Bauarbeiten für die Erneuerung der Asphaltdeckschicht im Bereich der Ortsdurchfahrten der B 27 und der L 508 in Hardheim beginnen am Montag, den 7. Oktober 2013. Aufgrund des starken Verkehrsaufkommens erfolgen die Bauarbeiten abschnittsweise.

Der erste Bauabschnit umfasst den Bereich der L 508 im Verlauf der Wertheimer Strasse zwischen der Einmündung der Miltenberger Straße (L 521) und der Einmündung Eichendorffstraße. Hier ist eine Vollsperrung ab Montag, 7. Oktober 2013 notwendig. Danach folgt ebenfalls mit Vollsperrung der zweite Bauabschnitt auf der B 27 (Würzburger Straße) zwischen Marktplatz und der Einmündung der Bürgermeister-Henn-Straße. Der folgende dritte Baubschnitt umfasst den Bereich der B 27 (Walldürner Straße) zwischen Aldi-Markt und der Einmündung der Bretzinger Straße (L 514) mit halbseitiger Sperrung. Der Straßenverkehr wird dann mit einer Ampel geregelt. Der letzte Bauabschnitt erstreckt sich auf der B 27 (Walldürner Straße) zwischen der Einmündung der Bretzinger Straße (L 514) und dem Marktplatz. Die Strecke wird halbseitig gesperrt. Die Verkehrsregelung erfolgt mit Hilfe einer Ampel. Gleichzeitig erfolgen die Bauarbeiten auf der L508 (Wertheimer Straße) zwischen Marktplatz und der Einmündung der Miltenberger Straße (L 521) mit Vollsperrung.




Bei den Bauabschnitten mit Vollsperrung sind jeweils örtlich über Ortsstraßen Umleitungsstrecken ausgeschildert. Für die Anlieger ist eine Zufahrtsmöglichkeit gewährleistet mit Ausnahme der Asphalteinbauarbeiten, die in der Regel ein bis zwei Tage andauern werden. Die Gesamtbauzeit wird je nach Witterung rund sechs Wochen betragen. Die genaue Dauer der einzelnen Bauabschnitte hängt vom Baufortschritt und der Witterung ab.

Wegen des zeitweise starken Verkehrsaufkommens ist mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen. Auch im Schul -und Linienbusverkehr wird es zu Verspätungen kommen. Das Regierungspräsidium Karlsruhe empfiehlt,, den Baustellenbereich weiträumig zu umfahren und bittet die Verkehrsteilnehmer und Anlieger für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: