SC Klinge Seckach muss zum „Angstgegner“

SC Klinge Seckach 2013

Hinten von links: Trainerin Ramona Manz, Sara Lenz, Miriam Schöll, Cindy Mayer, Anja Hohmann, Hannah Zauner, Anne Geyer, Carolin Kraus, Jana Holder. Vorne von links: Michaela Somogy, Christina Kaufmann, Luisa Kowarik, Laureen Lind, Janine Wesselsky, Sonja Kraus, Janina Frey, Christina Wessely und Maren Münch. Es fehlen Mareike Leitner, Jennifer Springer. (Foto: privat)

Walldorf. (sk) Noch nicht lange ist es her, als die Damenmannschaft des SC Klinge Seckach beim FC Astoria Walldorf ordentlich Lehrgeld bezahlen musste. Im September steckten sie eine deutliche 9:1-Klatsche im Pokalspiel beim FCA ein.




Im erneuten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften wollen sich die Bauländerinnen diesmal anders präsentieren. Dass man in der Liga gut mitspielen kann, hat man mit den letzten drei gewonnenen Spielen gezeigt. Am Sonntag können die Klinge-Damen dann beweisen, dass die deutliche Niederlage im Pokalspiel ein Ausrutscher war und sie aus den Fehlern gelernt haben.

Die Verbandsligapartie startet am Sonntag um 17Uhr auf dem Sportgelände des FCA Walldorf.

Infos im Internet:

www.SC-Klinge-Seckach.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: