Autofahrerin vermutlich von BMW bedrängt

150logopolizei

Buchen. Zeugen einer auffälligen Fahrweise, die ein bislang unbekannter Fahrer eines hellen Pkw – vermutlich BMW – am Dienstag um 21.20 Uhr auf der B 27 zwischen der Auffahrt Buchen-Nord und der Abfahrt in Richtung Scheringen gezeigt hat, sucht die Polizei. Nachdem der Unbekannte auf die B 27 aufgefahren war, gab er einer vorausfahrenden Opel-Fahrerin mehrfach Lichthupe, bedrängte diese mit dichtem Auffahren und Einschalten des Fernlichts bzw. völligem Ausschalten des Lichts. Obwohl die Opel-Fahrerin äußerst rechts fuhr um dem Unbekannten Überholmöglichkeiten einzuräumen, fuhr der Unbekannte hinter der Frau weiter, bis diese schließlich in Richtung Scheringen abgebogen ist. Wer Zeuge der Fahrweise geworden ist, hierdurch gefährdet wurde oder Hinweise auf den hellen Pkw bzw. dessen Fahrer geben kann wird gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

1 Kommentar

  1. Bestimmt hatte die kein Licht an (und erinnert sich nich mehr dran ^^ ), deswegen das aufblenden und aus/einschalten vom Licht 😀

Kommentare sind deaktiviert.