Bewohner vereitelt Einbruch

Adelsheim. Ein Einbruch in ein Anwesen in der Sonnhalde konnte am Donnerstag um 16.45 Uhr von einem 65-jährigen Bewohner vereitelt werden. Ein unbekannter Mann hatte an der Haustür des Anwesens geläutet und war, da nicht geöffnet wurde, zunächst weitergegangen. Kurze Zeit darauf läutete der Mann erneut bei dem Anwesen. Nachdem auf das Läuten wiederum keine Reaktion erfolgte, öffnete der Unbekannte nun ein in Kippstellung befindliches Toilettenfenster um in das Haus zu gelangen. Allerdings hatte der Einbrecher nicht mit der Anwesenheit eines Bewohners gerechnet, der hinzukam, als der Unbekannte gerade dabei war durch das Fenster in das Haus einzusteigen. Der Täter ergriff daraufhin sofort die Flucht und konnte unerkannt entkommen. Bei dem Unbekannten handelte es sich um einen ca. 20-jährigen, schlanken Mann mit einem brünetten Pagenhaarschnitt. Er war mit Blue Jeans und einer weißen Jacke bekleidet und hatte ein osteuropäisches Aussehen. Hinweise nimmt der Polizeiposten Adelsheim, Telefon 06291 648770, entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]