Audi TT gerammt und geflüchtet

Wertheim. Beim Wenden auf dem Parkplatz Linke Tauberstraße beschädigte der Lenker eines Skoda am Freitag um 10.10 Uhr einen ordnungsgemäß abgestellten roten Audi TT am linken Fahrzeugheck und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von etwa 500 Euro zu kümmern. Nach Angaben von Zeugen kam der Unfallverursacher kurze Zeit später auf den Parkplatz zurückgefahren, stellte seinen Wagen etwa 50 Meter von der Unfallstelle entfernt ab und lief zusammen mit seiner Begleiterin in Richtung Stadtmitte davon. Die Zeugen notierten sich das Autokennzeichen und hinterließen am Audi TT eine Nachricht, so dass der Unfallverursacher nun ermittelt werden kann.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]