In Hotel eingebrochen

Neunkirchen. In ein Hotel im Zeilweg sind Unbekannte am Mittwoch vergangener Woche (09.10.13) zwischen 02.45 Uhr und 05.30 Uhr eingedrungen, nachdem sie ein Fenster aufgehebelt hatten. In der Rezeption brachen sie eine Kassenschublade auf und erbeuteten das darin befindliche Wechselgeld. Außerdem entwendeten die Täter aus dem Büro einen Tresor, der noch am gleichen Tag in einem nahe gelegenen Waldstück in Richtung Schönbrunn aufgeflext aufgefunden wurde. Möglicherweise besteht ein Zusammenhang mit unbekannten Personen, die sich am 02.10.13 in Neunkirchen aufgehalten und Scherenschleifdienste angeboten haben. Diese waren mit einem Fahrzeug mit französischem Kennzeichen unterwegs. Wer Hinweise auf die Personen bzw. das Fahrzeug geben kann oder sonstige verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mosbach, Telefon 06261 8090, in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]