Volker Benz ist neuer Kreispokalsieger

Guttenbach war Austragungsort des Alters- und Senioren-Pokalschießen.

Schuetzen

(Foto: pm)

Guttenbach (pei) In der ehemaligen Schulturnhalle in Guttenbach wurde das Alters und Senioren Pokalschießen um den Wanderpokal des ehemaligen Landesschützenmeisters ausgetragen.

Wie in den vergangenen Jahren so wurde auch in diesem Jahr das Schießen um den Wanderpokal bei dem Verein ausgetragen, aus dessen Reihen der Sieger des Vorjahres kam. So trafen sich die Schützen des Kreises in Guttenbach, um im Schützenhaus des KKS den diesjährigen Sieger zu ermitteln.

Geschossen wurde mit der Luftpistole oder dem Luftgewehr auf offene Glücksscheiben. Die ersten Drei Teilnehmer erhalten jeweils einen Pokal. Und wie jedes Jahr und den Jahren vorher gewinnt der Verein mit den meisten Startern eine Kiste Wein.

Insgesamt konnten Kreissportleiter Ulrich Löw, 71 Starter aus sieben Kreisvereinen begrüßen. Die stärkste Mannschaft stellte wieder einmal (beschämend für die restlichen nicht angetretenen Vereine) mit 26 Schützen der SSV Dielbach, der dafür wie auch in den Jahren zuvor eine Kiste Wein in Empfang nehmen durfte. Es folgten die Vereine KKS Guttenbach  mit 18 Schützen, KKS Weisbach mit 13 Schützen, KKS Hüffenhardt  mit 7 Schützen, KKS Stein am Kocher mit 3 Schützen sowie die Vereine SV Lohrbach und KKS Schwarzach mit jeweils 2 Schützen.




Bevor jedoch die Preise und Pokale an die ersten drei überreicht wurden, begann man mit Platz 4, wobei jeder wie eingangs schon erwähnt seine Glücksscheibe und ein Präsent das er sich selbst aussuchen konnte in Empfang nehmen durfte. Für den Schützen auf dem letzten Platz hatte es sich der ehemalige Vorstand des KKS Guttenbach wie im vergangenen Jahr auch, nicht nehmen lassen wieder einen Stallhasen zu stiften. Heinz-Dieter Ihrig, KKS Weisbach ist der glückliche der auf dem letzten Platz diesen Stallhasen in Empfang nehmen durfte.

Langsam stieg die Spannung wer nun wohl der Gewinner des Schießens um den Wanderpokal sei, und in welchem Schützenhaus das nächste Treffen stattfinden wird. Konnte man in den Jahren zuvor immer davon ausgehen, dass die Vereine mit den meisten Teilnehmern die immerhin mehr als zwei Drittel aller Schützen stellte, der SSV Dielbach oder der KKS Guttenbach nun den Sieger des diesjährigen Alters und Seniorenschießen stellen würden so wurde man nicht enttäuscht. Sieger beim Alters und Seniorenschießen des Sportschützenkreises Mosbach wurde Volker Benz vom gastgebenden Verein KKS Guttenbach.

Die Bilanz dieses Abend viel für den KKS Guttenbach hervorragend aus, man stellt den Kreispokalsieger man gewinnt mit Werner Haas auch noch den zweiten Platz und zu guter letzt man ist in 2014 erneut Ausrichter des Pokalschiessens!

Hier die Gewinner:

1. Volker Benz                         KKS Guttenbach                       129 Ringe

2. Werner Haas                                    KKS Guttenbach                       124 Ringe

3. Helmut Lenz                                    SSV Dielbach                            123 Ringe

Verein mit den meisten Startern war der SSV Dielbach, der somit eine Kiste Wein gewann.  Gewinner des Stallhasen wurde Heinz-Dieter Ihrig vom KKS Weisbach. Gestiftet wurde der Stallhase von Dieter Hagendorn, KKS Guttenbach

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: