Außerordentliche Betriebstreue gewürdigt

Nach 48 Jahren in den Ruhestand verabschiedet

Abschied nach 48 Jahren 

Unser Bild zeigt Helmut Maurer, der nach fast 50 Jahren Betriebszugehörigkeit in den Ruhestand verabschiedet wird, zusammen mit seiner Frau, den Familien Karl und Uwe Piksa und seinen Kollegen der Piksa GmbH. (Foto: Liane Merkle)

Mudau. (lm) Mit einem herzlichen „Vergelt’s Gott“ dankten Karl und Uwe Piksa ihrem verdienten und engagierten Mitarbeiter Helmut Maurer mit einem Präsent für dessen langjährige Treue. Senior- und Juniorchef würdigten die in der heutigen Zeit außerordentliche Betriebstreue.

Helmut Maurer wurde im Rahmen einer Feierstunde nach 48 Jahren Betriebszugehörigkeit bei der PIKSA GmbH in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Damit hat sich der Spengler und Installateur Helmut Maurer fast ein halbes Jahrhundert für die Belange der Firma Haustechnik PIKSA GmbH eingesetzt. Als 15-jähriger hatte er am 1. April 1965 die Lehre zum Spengler-Installateur im Betrieb von Karl Piksa begonnen und nach dreieinhalb Jahren Lehrzeit erfolgreich mit der Gesellenprüfung abgeschlossen.




Als in den 70-er Jahren der Seniorchef seinen unternehmerischen Geschäftsbereich um den Bereich des Heizungsbauer-Handwerks ausbaute, habe Helmut Anton Maurer nach Aussage der Geschäftsführung Flexibilität bewiesen und mit dem Besuch von Seminaren und Weiterbildungen in der Heiz- und Installationstechnik den ständigen Veränderungen in diesem Beruf standgehalten. Man habe sich immer auf den Fleiß, die Geschicklichkeit, Genauigkeit, Pünktlichkeit und die Zuverlässigkeit des Verabschiedeten verlassen können, wobei sich dieser vor allem bei Problemlösungen große Verdienste erworben habe.

Besonders in schwierigen Zeiten galt Helmut Maurer als treue Stütze des Betriebes. Durch seine fröhliche Art und sein komplexes Fachwissen habe er sich bewundernswerten Respekt verdient und sei sowohl bei den Kollegen als auch der Kundschaft äußerst beliebt gewesen. Am 01. April 2005 war Helmut Maurer bereits mit der Ehrenurkunde und Treuemedaille in Gold des Landes Baden-Württemberg für seine 40-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt worden. Nachdem der Dank der Geschäftsleitung allen Mitarbeitern der PIKSA GmbH ausgesprochen war, verbrachte man zusammen noch einige gemütliche und unterhaltsame Stunden. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: