DNA-Spur überführt Sportheim-Einbrecher

Gerlachsheim. Am Einbruch in der Nacht zum Mittwoch, 26. Juli 2013 in das Sportheim in Gerlachsheim war nach den Ermittlungen der Polizei ein Mann im Alter von 32 Jahren aus dem mittleren Main-Tauber-Kreis beteiligt. Der Täter wuchtete an der östlichen Gebäudeseite des Vereinsheimes „VfR Gerlachsheim“ mit einer Metallstange einen Fensterladen auf. Aus einem Kühlschrank entwendete er zwei Kisten Bier. Der entstandene Sachschaden belief sich auf etwa 200 Euro
Auf die Fährte des Tatverdächtigen waren die Beamten durch die akribische Spurensicherung am Tatort gekommen. Hierbei wurde DNA-haltiges Material gesichert, das dem Tatverdächtigen nun zum Verhängnis werden könnte.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: