Unfallfluchten unter Alkoholeinwirkung

150logopolizei

Buchen/Seckach. Am Samstagmorgen verursachten zwei deutlich alkoholisierte Verkehrsteilnehmer mit ihren PKW Parkplatzunfälle „Am Hohen Markstein“ in Buchen und in der Eicholzheimer Straße in Seckach. Die beiden Mitte 30-jährigen Verursacher waren gegen geparkte Pkw gefahren, an welchen hierdurch sehr hohe Sachschäden entstanden und hatten sich anschließend von den Unfallörtlichkeiten entfernt, ohne zuvor ihren verkehrsrechtlichen Pflichten nachgekommen zu sein. Kurze Zeit später konnten beide Fahrzeugführer durch die Polizei ermittelt werden. Aufgrund ihrer Alkoholisierungsgrade von ca. 1,3 und 2,0 Promille wurden bei beiden Fahrzeugführern Blutproben erhoben. Sie gelangen nun wegen Trunkenheit im Verkehr sowie Verkehrsunfallflucht zur Anzeige und müssen mit längeren Fahrverboten rechnen.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]