Junger Fahrer schwer verletzt

Dittwar. Schwer verletzt wurde ein 21-jähriger Opel-Fahrer bei einem Unfall am Montagmittag auf der Landesstraße 578. Er war gegen 13 Uhr von Heckfeld Richtung Dittwar unterwegs, kam in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Böschung. Anschließend überschlug er sich mehrfach im angrenzenden Acker und kam im Straßengraben zum Liegen. Am Pkw entstand Totalschaden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: