Ungefährdeter Sieg in Schönau

TSV Schönau II – TSV Buchen II (48:38)

Für die zweite Herrenmannschaft stand am späten Samstagabend ein Auswärtsspiel bei dem TSV Schönau II auf dem Programm. Aus den letzten Spielzeiten ist dieser Gegner bereits gut bekannt, sodass man von Anfang an wusste was man erwarten würde.

Ohne die beiden U20-Spieler Maik Junemann und Julian Günther und ohne einen der beiden Spielertrainer, Fabian Ungerer, dafür mit zwei Routiniers, Michael Reichert und Alexander Sperling, startete das sonst junge Team zunächst etwas verhalten in die Partie. Nichtsdestotrotz konnte man sich recht früh eine kleine Führung erspielen, welche man bis zum Ende der Partie behaupten konnte. Nach dem ersten Viertel (13:7) agierte man im zweiten Spielabschnitt etwas zielstrebiger und konnte die Führung dadurch weiter ausbauen (27:15).




Mit einem recht sicheren Polster und einem Gefühl der Spielkontrolle im Nacken setzte Spielertrainer Thomas Geier in der zweiten Hälfte immer mehr auf die jüngeren Spieler. Diese konnten das Spielgeschehen zunächst auch sehr gut kontrollieren und die Führung weiter ausbauen (40:23). Im letzten Spielabschnitt machte sich dann aber durchaus die noch fehlende Erfahrung des jungen Teams bemerkbar. Man versuchte im Angriff zu oft überhastet den Abschluss zu erzwingen, anstatt die sichere Führung souverän zu verwalten. So machte man der Heimmannschaft nochmals Mut, welche binnen drei Minuten drei Dreipunktewürfe erfolgreich verwandelten und somit auf acht Punkte aufschließen konnte. Danach fing sich das Buchener Team aber wieder und konnte am Ende mit 48:38 den Platz als verdienter Sieger verlassen.

Mit einer ausgeglichenen Bilanz (zwei Siege, zwei Siege) geht man nun in eine kleine Spielpause, ehe man am Sonntag, den 10. November, um 19 Uhr, den derzeit noch ungeschlagenen Tabellenführer aus Sinsheim in der heimischen Sport- und Spielhalle empfängt.

Für den TSV spielten und punkteten: N. Heydler (15 Punkte/2 Dreier), D. Münch (11), T. Geier (5), P. Götzinger (4), L. Haas (4), J. Oberhauser (3/1), H. Maier(2), M. Reichert (2), A. Sperling (2) und S. Börkel.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]