Polizeibericht Main-Tauber vom 23.10.13

(Symbolbild)

150logopolizei

Unfallzeugen gesucht
Tauberbischofsheim. Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall am Dienstag, gegen 12.30 Uhr auf der Tauberbischofsheimer Nordtangente. Ein Mercedesfahrer war vom Kreisverkehr in Richtung Wertheimer Straße unterwegs. In gleicher Richtung fuhr ein Radfahrer mit Kinderanhänger. Als die Ampel auf „Grün“ schaltete, fuhr der Radler vom Radweg herunter und setzte sich vor den anfahrenden Mercedes. Dieser fuhr auf den Anhänger auf. Glücklicherweise stürzte der Radfahrer nicht und auch sein im Anhänger sitzendes Kind kam unverletzt davon. Der Schaden beläuft sich auf rund 50 Euro. Wer kann Angaben zum Unfallhergang machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 entgegen

Nicht aufgepasst – aufgefahren
Bad Mergentheim. Weil er offenbar einen Moment unaufmerksam war, stieß der 18-jährige Fahrer eines Audi am Dienstag, kurz nach 20 Uhr auf der Buchener Straße in Bad Mergentheim mit einem VW Golf zusammen. Er hatte zu spät erkannt, dass ein Vorausfahrender nach rechts abbiegen wollte, zog sein Fahrzeug nach links und prallte gegen den auf der Abbiegespur in Richtung Uhlandstraße fahrenden VW Golf.  Schaden: 1500 Euro.

Wer hat’s gesehen?
Bad Mergentheim. Eine Beschädigung im Frontbereich seines BMW musste ein Autofahrer am Dienstagmorgen feststellen. Offenbar hatte ein Unbekannter den auf der Uhlandstraße in Bad Mergentheim  abgestellten Wagen beim Ausparken gestreift. Schaden: rund 1000 Euro. Ähnlich erging es einem Autofahrer, der seinen Suzuki Swift zwischen 15 Uhr und 16 Uhr auf dem Lidl-Parkplatz in der Igersheimer Straße  abgestellt hatte. Sein Wagen wurde beim Rangieren von einem unbekannten Autofahrer hinten rechts gestreift. Trotz des Schadens von rund 700 Euro machte auch er sich aus dem Staub.  Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Telefon 07931/5499-0 entgegen.




Mit getuntem Roller unterwegs
Assamstadt Mit einem Roller war ein 47-Jähriger am Dienstag, kurz nach 7 Uhr auf der Landesstraße 514 bei Assamstadt unterwegs. Hier nahmen die Ordnungshüter ihn und sein Zweirad näher unter die Lupe. Es stellte sich schließlich heraus, dass er die Drosselung am Fahrzeug rückgängig gemacht hatte, hierfür jedoch nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war.  Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und er bekommt eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft.

Vorfahrt nicht beachtet
Bad Mergentheim. Ein 20-jähriger VW Golf-Fahrer missachtete am Dienstag, gegen 7.30 Uhr an der Einmündung Unterer Graben/Zaisenmühlenstraße in Bad Mergentheim die Vorfahrt eines von links kommenden Renault Megane. Es kam unweigerlich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge bei dem ein Schaden von etwa 3000 Euro entstanden ist.

Pkw mutwillig beschädigt
Wertheim. Mutwillig schlug ein Unbekannter zwischen Montag, 17.30 Uhr und Dienstag, 8 Uhr mit einem unbekannten Gegenstand gegen den Dach- bzw. Heckspoiler eines auf dem Main-Parkplatz in Wertheim abgestellten Seat Exeo. Der Schaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter Telefon 09342/9189-0 entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: