Nach Kollission einfach weitergefahren

Höpfingen. Mit dem Außenspiegel eines auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Schlempertshof und Dornberg entgegenkommenden Lkw ist am Donnerstagmorgen ein zunächst unbekannter Fahrer eines Busses kollidiert. Als der Bus ohne anzuhalten weiterfuhr und ein hinter dem Lkw fahrender Mann Zeuge des Vorfalls geworden war, wendete dieser und fuhr dem Bus hinterher, so dass er dessen Kennzeichen ablesen konnte. Kurz darauf konnte der Fahrer des Busses von der Polizei ermittelt und mit seinem Handeln konfrontiert werden. Den 57-Jährigen erwartet jetzt eine Anzeige.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]