Betrunkener prallt gegen Stein

150logopolizei

Dittigheim. Ein 23-Jähriger befuhr am Sonntag gegen 1.30 Uhr den Fahrradweg von Dittigheim nach Tauberbischofsheim, kam aufgrund von Alkoholeinfluss nach rechts von der Fahrbahn ab,  prallt gegen einen ca. 400 kg schweren Stein und wurde anschließend nach links gegen einen Laternenpfahl geschleudert. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, ließ der Unfallverursacher seinen Wagen stehen und entfernte sich von der Unfallstelle. Er konnte ermittelt werden. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein sichergestellt.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]