Ladendiebe erbeuten Luxusklamotten

150logopolizei

Bettingen. Ein 66-jähriger Mann und sein unbekannter Kumpane wurden am Samstag gegen 12.40 Uhr im Factory Outlet ‚Wertheim Village‘ dabei beobachtet, wie sie zwei Jacken und einen Anzug im Gesamtwert von  2950 Euro entwendeten. Der Wagen der beiden, ein Mercedes E-Klasse mit französischem Kennzeichen,  wurde schließlich von einem Parkplatzeinweiser an der Zufahrt zu den Tiefgaragen gestoppt. Bei der Durchsuchung des Pkws wurde eine Tüte mit Unterwäsche der Firma Hugo Boss aufgefunden und sichergestellt, weil es dafür keine Kaufbelege gab. Der Mittäter des Fahrers konnte unerkannt entkommen. Die gestohlenen Jacken und den Anzug fand ein Zeuge gegen 18 Uhr auf dem Parkplatz zwischen Tor B und dem Mutter-Kind-Parkplatz. Vom Ladendieb wurde eine Sicherheitsleistung einbehalten.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]