Mittelschutzplanken auf A 81 gestreift

A 81. Am Freitag um 14.40 Uhr befuhr ein 53 Jahre alter Mann mit seinem Honda Civic die Autobahn A 81 in Richtung Würzburg auf dem linken Fahrstreifen. Als auf Gemarkung Widdern knapp vor ihm ein Autofahrer von der rechten auf die linke Fahrspur wechselte, bremste er seinen Wagen ab, wich nach links aus und streifte an den Mittelschutzplanken entlang. Der Unfallverursacher, der mit einem silberfarbenen Nissan unterwegs gewesen sein soll, entfernte sich unerlaubt und unerkannt von der Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 4600 Euro, die Insassen im Honda blieben unverletzt.

Hinweise nimmt das Autobahnpolizeirevier Tauberbischofsheim unter Tel.: 09341/6004-0 entgegen.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: