Mittelschutzplanken auf A 81 gestreift

A 81. Am Freitag um 14.40 Uhr befuhr ein 53 Jahre alter Mann mit seinem Honda Civic die Autobahn A 81 in Richtung Würzburg auf dem linken Fahrstreifen. Als auf Gemarkung Widdern knapp vor ihm ein Autofahrer von der rechten auf die linke Fahrspur wechselte, bremste er seinen Wagen ab, wich nach links aus und streifte an den Mittelschutzplanken entlang. Der Unfallverursacher, der mit einem silberfarbenen Nissan unterwegs gewesen sein soll, entfernte sich unerlaubt und unerkannt von der Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 4600 Euro, die Insassen im Honda blieben unverletzt.

Hinweise nimmt das Autobahnpolizeirevier Tauberbischofsheim unter Tel.: 09341/6004-0 entgegen.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]