Polizeibericht Main-Tauber vom 27.10.13

(Symbolbild)

150logopolizei

Wildunfälle

Main-Tauber-Kreis. Im Zuständigkeitsbereich der Polizeireviere Tauberbischofsheim und Wertheim ereigneten sich am Wochenende sechs Wildunfälle mit fünf Rehen und einem Wildschwein. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 8500 Euro.

Außenspiegel abgefahren

Tauberbischofsheim. Ein unbekannter Fahrzeuglenker fuhr am Freitag zwischen 5 und 9.20 Uhr an einem am Fahrbahnrand der Hochhäuser Straße / Ecke Stockgewann abgestellten BMW den linken Außenspiegel ab und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von etwa 500 Euro zu kümmern. Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Tel.: 09341/81-0 entgegen.

Fahrrad entwendet

Gerlachsheim. Am Dienstag zwischen 7 und 20 Uhr entwendete ein Unbekannter ein am Bahnhof in der St.-Veit-Straße an einen Baum angekettetes rot-silberfarbenes Mountainbike der Marke Focus, Long Lake, 28-Zoll, 21-Gang-Shimanoschaltung im Wert von etwa 500 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Lauda unter Tel.: 09343/6213-0 entgegen.

VW Polo gestreift

Oberwittighausen. Ein unbekannter Fahrzeuglenker befuhr in der Nacht zum Freitag die Ringstraße in Richtung Ortsmitte und streifte einen schwarzen VW Polo an der linken Fahrzeugseite. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher anschließend von der Unfallstelle. Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Tel.: 09341/81-0 entgegen.




Renaut Twingo gestreift

Tauberbischofsheim. Zu geringer Seitenabstand war die Ursache dafür, dass eine 23-jährige VW Polo-Lenkerin am Samstag um 1.30 Uhr in der Albert-Schweitzer-Straße einen geparkten Renault Twingo am linken Außenspiegel streifte. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Auffahrunfall

Tauberbischofsheim. An der Einmündung der Würzburger Straße in die L 578 in Richtung Königheim erkannte ein 30 Jahre alter Opel Vectra-Lenker zu spät, dass ein vorausfahrender 22-jähriger Opel Omega-Lenker verkehrsbedingt anhalten musste und fuhr auf den stehenden Wagen auf. An beiden Opel entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro, die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Außenbox beschädigt

Bad Mergentheim. In der Nacht zum Freitag versuchten Unbekannte eine abgeschlossene Außenbox für Frostschutzmittel an der Esso-Tankstelle in der Wachbacher Straße aufzubrechen. Dabei wurde die in den Boden versenkbare Türe verbogen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 300 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Tel.: 07931/5499-0 entgege

Vorfahrt missachtet

Bad Mergentheim. Am Mühlwehrkreisel missachtete eine 77-jährige Opel Astra-Lenkerin am Freitag um 10.55 Uhr die Vorfahrt eines im Kreisel fahrenden 66 Jahre alten Opel Corsa-Fahrers und stieß mit ihm zusammen. An beiden Opel entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2500 Euro, die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Aufgefahren

Bad Mergentheim. Aus Unachtsamkeit fuhr am Freitag um 12.30 Uhr auf der B 290 in Fahrtrichtung Kreisverkehr Herrenwiesenstraße eine 32 Jahre alte Suzuki Alto-Lenkerin auf den stehenden Honda eines 42-Jährigen auf. Der Honda-Lenker wurde leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2600Euro.

BMW touchiert

Bad Mergentheim.  Beim rückwärts Ausparken in der Oberen Mauergasse touchierte ein 25 Jahre alter Nissan-Lenker am Freitag um 12.55 Uhr einen ordnungsgemäß abgestellten BMW an der vorderen linken Fahrzeugecke und verursachte einen Schaden in Höhe von etwa 600 Euro.

Audi beschädigt

Bad Mergentheim. Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte in der Nacht zum Dienstag einen in der Agnes-Schreiber-Straße abgestellten Audi und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von etwa 500 Euro zu kümmern. Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Tel.: 07931/5499-0 entgege

Gegen Steinmauer gestoßen

Weikersheim. Nicht angepasste Geschwindigkeit beim Wenden auf dem Parkplatz Hl. Wöhr in Weikersheim war die Ursache dafür, dass ein 20-jähriger BMW-Fahrer auf dem nassen Laub ins Schleudern kam und gegen eine Steinmauer stieß. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1600 Euro.

In Büro eingebrochen

Igersheim. Unbekannte Täter drangen am Freitag zwischen 21 und 22.45 Uhr in die Räumlichkeiten einer Bäckerei im Untergeschoss eines Gebäudes in der Bad Mergentheimer Straße ein, durchwühlten einen Aktenschrank und die Schubladen eines Schreibtisches. Aus einem Brillenetui in einem weiteren Raum, dessen Türe sie eintraten, entwendeten sie Bargeld. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 200 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Tel.: 07931/5499-0 entgegen.

Mit Drogen am Steuer

Weikersheim. Bei der Kontrolle eines 20-jährigen Rollerfahrers am Samstag um 16.10 Uhr auf der L 2251 zwischen Elpersheim und Weikersheim wurde Drogenbeeinflussung festgestellt. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Zwei Autos zerkratzt

Wachbach. Mit einem spitzen Gegenstand zerkratzte ein Unbekannter in der Nacht zum Samstag zwei in der Dorfstraße auf dem Gehweg behindernd abgestellte schwarze Mercedes A-Klasse an den Fahrerseiten. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter Tel.: 07931/5499-0 entgegen.

Skoda gegen BMW

Bad Mergentheim. Ohne auf den Verkehr zu achten, parkte am Samstag um 16.20 Uhr in der Härterichstraße ein 78-Jähriger mit seinem Skoda Oktavia rückwärts aus und stieß gegen einen vorbeifahrenden BMW, der von einer 40-jährigen Frau gelenkt wurde. An beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Ohne Führerschein unterwegs

Niederstetten. Bei der Kontrolle eines 61 Jahre alten Rollerfahrers am Samstag um 14.45 Uhr in der Oberstetter Straße wurde festgestellt, dass der Mann nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

Brennholz gestohlen

Külsheim. Von einem Holzlagerplatz auf Gemarkung Galgenberg entwendete ein Unbekannter im Laufe der vergangenen zwei Monate aus einer Metallgitterbox einen halben Ster Brennholz im Wert von etwa 50 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter Tel.: 09342/9189-0 entgegen.


Sky - Jetzt bestellen!


Laternenmast gerammt

Sachsenhausen. Beim Wenden im Bereich Leonhardsweg / Karl-Mossemann-Straße stieß ein 34 Jahre alter BMW-Fahrer am Freitag um 17.50 Uhr aus Unachtsamkeit gegen einen Laternenmast. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1700 Euro.

Mit Drogen am Steuer

Wertheim. Bei der Kontrolle eines 20-jährigen BMW-Fahrers am Freitag um 20.50 Uhr in der Karl-Carstens-Straße wurde Drogenbeeinflussung festgestellt. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Parkplatzrempler

Bettingen. Beim Rückwärtseinparken auf dem Parkplatz des Factory Outlets ‚Wertheim Village‘ am Almosenberg rammte ein zunächst unbekannter Autofahrer einen BMW und ging einkaufen, obwohl er einen Schaden in Höhe von etwa 200 Euro verursachte. Als Unfallverursacher konnte ein 57-jähriger VW-Fahrer ermittelt werden.

Baustellenabsicherung überfahren

A 81. Aus Unachtsamkeit kam am Samstag um 4 Uhr auf der Autobahn A 81, Gemarkung Lauda-Königshofen, ein unbekannter Fahrzeuglenker von der Fahrbahn ab und fuhr in die Baustellenabsicherung. Dabei wurden zwei Warnbaken und drei Lampen im Wert von etwa 1500 Euro beschädigt. Hinweise nimmt das Autobahnpolizeirevier Tauberbischofsheim unter Tel.: 09341/6004-0 entgegen.

 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: