Vier junge Frauen klauen Auto

Spritztour durch den Odenwald – Benzinmangel führt zur Festnahme durch die Polizei

Erbach/Odenwaldkreis (ots) Eine 17-Jährige hat sich am Samstagnachmittag (26.10.) mit einem in Frankfurt am Main gestohlenen Wagen zu einer Spritztour in den Odenwald aufgemacht. Mit an Bord waren ihre drei Freundinnen im ungefähr gleichen Alter. In Erbach fand die Fahrt in der Friedhofstraße wegen Benzinmangels ihr Ende und die Polizei nahm das Quartett vorübergehend fest. Zuvor waren Passanten auf die jungen Damen aufmerksam geworden, da sie um Spritgeld gebettelt hatten.

Eine herbeigerufene Polizeistreife entdeckte dann die jungen Frauen, die angesichts der Ordnungshüter vergeblich Reißaus nahmen. Der Wagen musste anschließend aus einer Hecke geborgen werden, wo er wegen der nicht angezogenen Handbremse hineingerollt war. Auch nach dem Fahrzeugschlüssel mussten die Beamten suchen, denn den hatte die in Mudau (Neckar-Odenwaldkreis) wohnende Fahrerin auf der Flucht weggeworfen. Da die Schülerin keinen Führerschein hat, muss sie sich nicht nur wegen des Diebstahls, sondern auch wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.


 


© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]